Monthly Archives: December 2011

Motivation für Softwareteams VII – Spaß haben und Gutes tun

Dies ist offensichtlich der letzte Teil meiner Blog-Serie über Mitarbeiter-Motivation. Wenn man keinen Spaß mehr an und auf der Arbeit hat, nützen die besten Motivationstipps nichts. Lachen erwünscht Wir bei Atlassian strengen uns täglich an, für unsere Kunden die besten Entwicklertools der Welt zu bauen. Manchmal sollte man aber auch mal einen Schritt von der […]

Read More

Motivation für Softwareteams VI – 20% Time

Google hat es berühmt gemacht, 3M hat es in den 70ern erfunden und Atlassian macht es seit mehr als 3 Jahren: Die 20% Zeit. Hier bekommt jeder Entwickler bei Atlassian die Möglichkeit einen Tag in der Woche, sich um sein eigenes Projekt zu kümmmern, das man sich selbst aussuchen kann. Das war am Anfang ein […]

Read More

Motivation für Softwareteams V – FedEx Days

FexEx days wurden bei Atlassian erfunden. Viele unserer Produkte wie Team Calenders, Bonfire oder JIRA Mobile Connect entstammen einem FedEx Day. Wirklich alle profitieren davon: Das Unternehmen bekommt neue Ideen für Produkte geliefert, die Mitarbeiter einen Tag in dem sie ausprobieren können, was sie schon immer machen wollten. Aber fangen wir erst mal mit den […]

Read More

Motivation für Softwareteams IV – Brown Bags

Kontinuierliches Lernen sollte bei jedem Softwareentwickler zur Arbeit dazugehören. Jetzt weiß ich auch, dass dies bei der täglichen Projektarbeit schnell mal vergessen wird. Auch liegen die Prioritäten meist eher beim Tagesgeschäft als bei der perspektivischen Weiterentwicklung. Selbst wenn der Chef nichts gegen Weiterbildung hat, gibt es immer wichtigere Aufgaben, Deadlines und Präsentationen für Vorstandsmeetings. Dazu […]

Read More

Motivation für Softwareteams III – Anerkennung

Wie motiviert man Programmierer? Mit einer besseren Bezahlung? Mit einem Bonus? Wie lange hält eine solche Motivation an? Bei mir ca. ein Monat. Dann habe ich entweder mit dem Bonus gerechnet oder mich an die höhere Bezahlung gewöhnt. Es hat in meinem Arbeitsleben dann keine Rolle mehr gespielt. Auch habe ich mich eher mit Zielen […]

Read More

Motivation für Softwareteams II – Unterbrechungen

Nichts demotiviert einen Softwareentwickler mehr, wenn man nicht zum Programmieren kommt. Wir sind Programmierer und wollen nicht ständig unterbrochen werden oder unsere Zeit in nicht relevanten Meetings verbringen. Dieser Teil meiner Blog-Serie handelt also darum, dass Entwickler wieder mehr Zeit bekommen, sich um den Code zu kümmern. Mich hat es als Team Leiter mit Entwicklungsanteil […]

Read More

Motivation für Softwareteams I – Dogfooding

In der Softwareentwicklung bedeutet Dogfooding, dass Programmierer ihre eigenen Softwareprodukte benutzen sollen. Populär wurde das ganze 1988 durch Microsoft gemacht. Seit dem gibt es diverse Erfolgsstories für Dogfooding. Selber damit arbeiten Das Konzept ist einleuchtend: Wenn Programmierer mit den Tools arbeiten, die sie auch entwickeln, sind diese viel schneller genervt von Programmfehlern und diese werden […]

Read More

Motivation für Softwareteams

Am Anfang eines Softwareprojektes ist die Motivation des Teams hoch. Jeder Entwickler ist heiß darauf, ein tolles innovatives Produkt zu entwickeln. In dieser Phase hat man sehr viel Spaß und arbeitet eventuell Tag und Nacht, damit das Produkt rechtzeitig auf den Markt kommt. Auch ist der Fortschritt der Softwareentwicklung, also die Produktivität der Programmierer, in […]

Read More