Archives

Motivation für Softwareteams I – Dogfooding

In der Softwareentwicklung bedeutet Dogfooding, dass Programmierer ihre eigenen Softwareprodukte benutzen sollen. Populär wurde das ganze 1988 durch Microsoft gemacht. Seit dem gibt es diverse Erfolgsstories für Dogfooding. Selber damit arbeiten Das Konzept ist einleuchtend: Wenn Programmierer mit den Tools arbeiten, die sie auch entwickeln, sind diese viel schneller genervt von Programmfehlern und diese werden […]

Read More

Motivation für Softwareteams

Am Anfang eines Softwareprojektes ist die Motivation des Teams hoch. Jeder Entwickler ist heiß darauf, ein tolles innovatives Produkt zu entwickeln. In dieser Phase hat man sehr viel Spaß und arbeitet eventuell Tag und Nacht, damit das Produkt rechtzeitig auf den Markt kommt. Auch ist der Fortschritt der Softwareentwicklung, also die Produktivität der Programmierer, in […]

Read More